Aktuelles aus Rahlstedt

mehr erfahren

 

 

 

 

Regionalausschuss Rahlstedt 09.2021

Mit Bedacht hatte der Ausschuss dieses späten Termin für die Preisverleihung gewählt, "Um einen würdigeren und persönlichen Rahmen zu schaffen", wie der Ausschussvorsitzende erläuterte. Der Preis ging an die drei Tafel-Ausgabestellen in Großlohe, Hohenhorst und Meiendorf. In seiner Laudatio lobte Jörg Meyer das hohe Engagement der Aktiven. Nicht nur die Verteilung von Lebensmitteln gehöre zu den Tätigkeiten der Ehrenamtlichen, oft hörten sie sich auch die Sorgen und Nöte der Empfänger an.
Aber die Mitarbeiter schätzten auch den Zusammenhalt innerhalb der Teams und die gute Kooperation zwischen den Ausgabestellen. Da würden schon mal Lebensmittel untereinander getauscht, wenn an anderen Stelle etwas fehlt.

Der Bürgerverein beglückwünschte die drei Preisträger sehr herzlich.

Bild: J. Seligmann

 

 

 

 

 

Kino auf den Wandseterrassen

Die Kulturbehörde hatte es möglich gemacht, mit den Fördermitteln für den Hamburger Kultursommer konnte das FILM ab!-Team auf den Wandseterrassen die erste große Veranstaltung präsentieren.

Der Aufbau begann gestern schon um 13 Uhr. Um Leinwand und Technik kümmerten sich zwei junge Leute von der Event-Firma, den Rest übernahmen die Aktiven von Bürgerverein, Kulturverein und Kulturwerk. Stühle wurden gestellt und der Einlass kontrolliert.

Den Anfang machte der Kinderfilm »Rocca verändert die Welt«. Der Film verzauberte nicht nur die Kinder auf dem Platz.

Nach einer kleinen Pause ging es ab 19 Uhr mit dem »Hamburger Kurzfilmsommer« weiter. In 95 Minuten gab es Nachdenkliches, Absurdes und Grausames zu sehen, Filme zum Lachen, Träumen und Grübeln.

Das Finale wurde mit dem Film »I am« eingeläutet. Der Kurzfilm von Absolventen der Hamburger Media School ließ Fragen offen, von denen einige durch anwesende Filmemacher beantwortet werden konnten.

Das FILM ab!-Team beschloss den Abend hochzufrieden, freute sich über die gelungene Veranstaltung und begeisterte Zuschauer. “Das würden wir gern wiederholen” war das Fazit beim Ausklang in kleinem Kreis. Und war auch sehr dankbar für die Unterstützung durch die Hamburger Kulturbehörde und das Rahlstedt Center für den Strom.

Bilder: J. Seligmann / P. Wendling

 

 

 

Das FILM ab!-Team meldet sich mit einem Event zurück. Im Rahmen des »Hamburger Kultursommers« wird am 30.07.2021 ab 16 Uhr ein Kinderfilm gezeigt. Nach einer Pause folgt ab 19 Uhr ein Paket mit Kurzfilmen. Der Abend endet mit einem Abschlussfilm der Hamburg Media School.

Plakatentwurf: K. Joanowitsch

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2021

Am gestrigen Abend wählten die Mitglieder des Rahlstedter Kulturvereins e.V. in der Aula der Stadtteilschule Oldenfelde einen neuen Vorstand. Nachfolger von Carmen Hansch wurde der Lehrer Peter Wendling. Auch alle weiteren Positionen wurden neu besetzt. Dr. Jens Dreyer (2. Vorsitzender), Nancy Hansen (3. Vorsitzende), Oliver Leppers (Schatzmeister) und Ingke Menzel (Schriftführung).

Alle Gewählten freuen sich auf die bevorstehenden Aufgaben und stellten auch neue Impulse in Aussicht.

(v.l.n.r.) P. Wendling, I. Menzel, N. Hansen, J. Dreyer - nicht im Bild: O. Leppers

Bild: J. Seligmann